Beirat „Jugendhilfe-Schule“

Die Stadt Marburg hat zur fachlichen Beratung der Praxis-, Koordinations- und Servicestelle den Beirat „Jugendhilfe-Schule“ eingerichtet. Dem Beirat gehören folgende Mitglieder an:

  • Lissa Fiedler; ehem. Schulleiterin, Sprecherin des Beirats
  • Ulrike Munz-Weege; FDL Jugendförderung der Stadt Marburg
  • Gerald Weidemann; Schul- und Kulturausschuss der Stadt Marburg
  • Katja Meissner, Jugendhilfeausschuss der Stadt Marburg
  • Gesche Herrler-Heycke; Staatliches Schulamt der Stadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf

 

Die vom Jugendhilfeausschuss sowie dem Schul- und Kulturausschuss der Stadt Marburg vorgenommene Aufgabenbeschreibung für den Beirat beinhaltet die folgenden Aspekte:

1. Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen anregen und betreuen, d.h.

  • Beratung und Unterstützung bezogen auf die inhaltliche Gestaltung von Kooperationen im Rahmen von Einzelprojekten sowie auf die Dokumentation und perspektivische Reflexion
  • Entscheidung über die Vergabe von vorhandenen städtischen Fördermitteln

2. Gemeinsam mit den zuständigen Ämtern an der Beurteilung und Weiterentwicklung des Gesamtprojektes arbeiten, d.h.

  • Erstellung von Grundsätzen und Richtlinien für die Vergabe von Projektmitteln und deren Umsetzung
  • Festlegung von Qualitätskriterien
  • Betreuung der Evaluation des Gesamtprojektes und des jährlichen Arbeitsberichtes

Impressum    Datenschutz